Totalverlust bei Risikoanlagen vermeiden - so gehtsCrypto-Trading-Projekte

Was sind Crypto-Trading-Projekte?

Diese Projekte versprechen ihren Anlegen, dass sie mit besonders intelligenten Techniken (KI, Handelsroboter) und Fachwissen mit dem Geld der Anleger handeln und so Gewinne für diese Anleger erwirtschaften. Bedingt durch die verwendeten Techniken können diese Gewinne wohl auch tatsächlich erwirtschaftet und an die Anleger (nach Abzug der Kosten für die Betreiber) auch weitergegeben werden.

Crypto-Trading: Wo ist der Haken?

Crypto-Trading-Projekte versprechen so einiges. Natürlich dass sie sicher sind, und vor allem, dass die Anleger einen enormen Profit erwirtschaften. Die Erwartungshaltung der Anleger ist natürlich riesig. Enorme Renditeversprechen der Plattformen, 1 % pro Tag, 30 % pro Monat, und mehr sind dabei keine Seltenheit. Die klassischen Anlagemethoden sind bei der Rendite weit weg. Banken bieten diese Renditen im Jahreszeitraum an, sind also überhaupt kein Vergleich. Allerdings sind Bankanlagen vergleichsweise sicher, aber die Rendite ist – vorsichtig ausgedrückt – nicht unbedingt sexy.

Natürlich  gibt es im klassischen Anlagebereich auch einige Chancen, höhere Renditen zu erwirtschaften. Aber diese Angebote bieten allerdings auch keine Garantie, dass man seine Anlage nicht auch bis zu 100 % verlieren kann. Die finanzielle Achterbahnfahrt zwischen toller Rendite und Totalverlust ist für die Anleger durchaus spannend.

Unseriöse Trading-Plattformen

Leider ist es so, dass einige dieser Trading-Plattformen von Haus aus auf Betrug angelegt sind. Anfangs werden diese Gewinne oft sogar ausgezahlt. Mit den Versprechen enormer Gewinne werden die Anbieter jedoch mit speziellen Techniken (Sonderangebote, Terminangebote) gelockt, kurzfristig weitere Gelder nachzuschießen, um die ohnehin schon hohen Gewinne nochmals zu toppen. Ab diesen Momenten, verbunden mit einem Stop der Auszahlungen, werden die Gelder von den Iniatoren abgezogen, und das Projekt landet im Nirwana, die Investoren bleiben ohne Chance auf Ihr Geld mit Totalverlust zurück.

Schlechte Erfahrungen: Stolpern ja, liegen bleiben nein

Ein Verlust kann schmerzhaft sein, aber er ist kein Grund, das Handtuch zu werfen. Denk an das Essen: Nur weil dir einmal vom Essen schlecht wurde, hörst du ja auch nicht auf zu essen. Du änderst allerdings deine Essgewohnheiten und: Wichtig ist, aus Fehlern zu lernen, die Strategie anzupassen und weiterzumachen. Resilienz ist das Zauberwort im Anlagegeschäft.

Gewinne trotz hohem Risiko mit Crypto-Plattformen erwirtschaften

Strategie ist der Schlüssel zum Anlage-Erfolg

Für langfristigen Anlageerfolg ist eine kluge Strategie unerlässlich. Sie sollte darauf abzielen, Risiken zu minimieren, Verluste klein zu halten und Gewinne zu optimieren. Wichtig dabei: den Überblick behalten, strikt am Plan halten und sich nicht von Gier oder Panik zu unüberlegten Entscheidungen verleiten lassen.

Grundsätze der Geldanlagen im Risiko- oder Hochrisiko-Bereich

Die folgenden Grundsätze gelten allgemein für Geldanlagen im Risikobereich, ob das jetzt Crypto, Aktien, Rohstoffe oder sonstige Möglichkeiten sind.

  1. Verwende immer nur EIGENES Geld (Auch keine Kontoüberziehung für Risikoanlagen!)
  2. Verwende nur Geld, das auf absehbare Zeit nicht anderweitig für notwendige Zwecke eingeplant ist.
  3. Geld für Risikoanlagen sollte im Gesamtrahmen der Sparbeträge nur ein kleinerer Teil, nicht der Hauptteil sein
  4. Verluste bei Risiko-Anlagen sollten verschmerzbar sein
  5. Diversifizierung: Teile den Geldbetrag, den Du für Risikoanlagen bereitstellen willst, auf unterschiedliche, voneinander unabhängige Projekte auf.
  6. Werde nicht zu gierig. (Gier frisst Hirn)
  7. Setze Dir ein festes Limit. Sowohl über die Höhe der Investition, als auch über einen Zeitrahmen.
  8. Behalte die Übersicht – Informiere Dich zu jedem Projekt – Nicht gleichzeitig zu zu viele Projekte investieren
  9. Verfolge Chat-Gruppen zu den Projekten (Whattsapp, Telegram….) aktiv und regelmässig
  10. Halte Dich über Scam-Portale (z.B. Scamadvisor) auf dem Laufenden
  11. Beobachte das Verhalten des Anbieters in Bezug auf verdächtige Vorgehensweisen
    • Auszahlungsstops
    • Kontosperrungen
    • Sonderaktionen mit nochmals wesentlich erhöhten Gewinnen – die aber Zuzahlungen verlangen
    • Nachlassende Kommunikation, Supportwartezeiten etc.
  12. Erstelle für jedes Investment eine individuelle Strategie zur Anlageplanung (Einzahlungen, Rückzahlungen, Gewinnmitnahmen, Reinvests usw.)
    • Vor, bzw. Bis zum Erreichen des BreakEven
    • Ab dem Moment, zu dem der BreakEven erreicht wurde
  13. Persönliche Kriterien: Bleibe prinzipiell bei deinen einmal geplanten Kriterien. Anpassungen nur unter besonderer Berücksichtigung der Projektoptionen, sowie der zugrunde liegenden finanziellen Verhältnisse und den diesbezüglichen Planungen

Strategieempfehlungen für bestehende Portale ohne uns bekannten negativen Nachrichten

Bossa

Bossa

 


Bei folgenden Portalen raten wir zu sehr großer Vorsicht

https://cosetek.com:
Webseite ist ohnehin nicht mehr erreichbar. Die  Plattform wurde nach Auszahlungsstop (angeblich Finanzamtskontrolle) und übermäßigen Sonderangeboten (z.B. zahle 10.000 USDT und Du bekommst weitere 10.000USDT von uns in Deine Wallet) usw…..

CMS – Markets – uk-usdt.com

https://uk-usdt.com (CMC-Markets): Einzelne Benutzer wurden bereits gesperrt und können keine Auszahlungen (Withdrawals) mehr vornehmen. Das Risiko sollte auf Kleinstbeträge begrenzt werden, wenn überhaupt.

Kostenfreie Registrierung

JETZT kostenfrei und unverbindlich registrieren und dabei

  • 30 USD Startguthaben sichern
  • Sofort ein super Passives Einkommen aufbauen
  • Der KI-Roboter arbeitet für Dich 24/7
  • Kostenfreier Finanz-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit mit nur 1 Klick vom Bezug des Newsletters abmelden!

Newsletteranmeldung

Melde Dich jetzt zum kostenfreien Newsletter an und erhalte regelmässig Infos für Deinen Business-Erfolg.

  • Geld sparen
  • Neue Tools
  • Tipps & Tricks

Du kannst Dich jederzeit mit nur 1 Klick vom Bezug des Newsletters abmelden!